Frankfurter feierten mit Aficionados aus Berlin, Hamburg, München, Fürth und dem ganzen Rhein-Main-Gebiet

(PR/sp) Die Lange Nacht der Cigarren der Frankfurt Smokers Night fand auch in diesem Jahr wieder statt. Aficionadas und Aficionados aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet, aus München, Hamburg und Fürth, aber auch vom Berliner Cigarren Club Unter den Linden e.V. sowie dem Cigar Cult Club aus Wiesbaden, trafen sich am 26. April 2019 zum Cigarrenlounge-Hopping durch die schönsten Locations im Großraum Frankfurt.

Dank dem engagierten Sponsorenkreis, hierzu zählten in diesem Jahr PasionPuro, die Cigarrenmanufaktur Mercedes Reyes sowie die Wolfertz GmbH, wurden den Teilnehmern großzügig feinste Cigarren zur Verfügung gestellt. Martin Gräser (PasionPuro), Gina Alessandra Mercedes Marquardt (Mercedes Reyes) und Gottfried Brückner (Wolfertz) haben den Abend mit viel Fachwissen seitens der Sponsorenschaft begleitet. Eine Gruppe von 20 Personen wurde durch zwei der ausgewählten Lokalitäten in einem stilvollen Kleinbus geshuttelt: im Restaurant „Trattoria Da Giovanni – Bella Italia“ und in der Cigarrenmanufaktur und -lounge Mercedes Reyes wurden die Cigarrenliebhaber herzlich willkommen geheißen, es wurden delikate kalte und warme Snacks sowie Drinks serviert. Die Sponsoren präsentierten diverse ausgewählte Cigarren: seitens PasionPuro standen die Adventura The Conqueror Marinero Robusto sowie von Brun del Ré die Piccolo Limited Edition und die 1787 Libertad Supremo jeweils zur Auswahl und wahlweise von Mercedes Reyes Ginas Blend im Churchill- oder 60er-Format, die beide frisch gerollt wurden.

Final kam man gut gelaunt ins Kempinski Hotel Frankfurt in Gravenbruch. Man begrüßte die Cigarrengenießer und Sponsoren in entspannter Atmosphäre in der eleganten Smokers 100 Lounge. Dort wurde die Zeit genutzt, um den Abend Revue passieren zu lassen und final die von Wolfertz gesponsorten Cigarren zu genießen. Es begann mit einem Blind Tasting, bei dem alle Teilnehmer eifrig den Fragebogen ausfüllten, verkostet wurde die Umnum Canonazo. Zum krönenden Abschluss wurden anschließend noch die Nicarao Especial Reserva 2015 im Robusto- sowie die La Ley Reserva 2016 im Laguito-Format ausgegeben. Wie auch in den Vorjahren wurde die Nacht zum Tag gemacht, die letzten kamen erst um 3 Uhr morgens in ihre luxuriösen Hotelbetten.

Die teilnehmenden Lokalitäten:
www.trattoria-bellaitalia.com
www.mercedes-reyes.com
www.kempinski.com/de/frankfurt/hotel-gravenbruch/

Die Sponsoren:
www.pasionpuro.com
www.wolfertz-gmbh.com
www.mercedes-reyes.com
www.virtual-management.de

www.frankfurt-smokers-night.de

© smokersplanet.de

 

Leider ist aufgrund eines Kabelbrandes am Montag, 5. Januar 2015, unsere Homebase, die Venusberg Bar abgebrannt. Nachstehend ist der Link zu einem Presseartikel, der nähere Detals und Bilder liefert. Wir hoffen, dass dieses Refugium saniert und wiedereröffnet wird, so etwas Einzigartiges darf einfach nicht in Frankfurt fehlen. Marion wird uns auf dem Laufenden halten. Bis dahin müssen wir zwangsweise am 2. Mittwoch des Monats auf wechselnde Locations ausweichen.

www.fnp.de/lokales/frankfurt/Frankfurt-Venusberg-Bar-ausgebrannt;art675,1202214

In der 8. Kalenderwoche 2014 wird das Cigars am Opernplatz in Frankfurt für immer schließen. Uns wird dieses Refugium für Zigarrengenießer sehr fehlen.

Aficionados-Guide im CigarClan: Aktuelle Inspiration für Cigarrenfreunde im Rhein-Main-Gebiet im neuen Magazin

In der aktuellen Ausgabe des CigarClan ist ein Aficionado-Guide Frankfurt abgedruckt, der auch über unser berichtet.

Wir freuen uns sehr, nun auch in der Liste der Cigarren-Clubs bei "Alles André" aufgenommen worden zu sein.